Die Außerfernbahn - einzigartiges Landschaftserlebnis


Die Außerfernbahn, eine grenzüberschreitende Eisenbahnstrecke zwischen Bayern und Tirol, verbindet auf einer Länge von fast 100 km die Städte Garmisch-Partenkirchen und Kempten.

Sie ist ein wichtiges Verkehrsmittel in der herrlichen Ferien- und Wintersportregion in Bayern und Tirol sowie den Anrainergemeinden entlang der Außerfernbahn. Durch die Lage zählt der Streckenabschnitt von Garmisch-Partenkirchen nach Reutte in Tirol zweifelsohne zu den landschaftlich schönsten Eisenbahnstrecken im deutschsprachigen Alpenraum. Allein die Fahrt auf der steigungs- und kurvenreichen Strecke ist einzigartig.

Attraktive Angebote

Zum Erfolg dieser Strecke trägt der auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Reisenden im Freizeit- und Berufsverkehr angepasste Regionalverkehr, sowie attraktive Angebot wie das Regio-Ticket Werdenfels, mit dem man bspw. schnell und günstig zum Flughafen München fährt.
Zahlreiche Wandermöglichkeiten und Ausflugsziele ergänzen das Angebot.

Moderne, komfortable Wagen

Das Wagenmaterial wurde auf neue Talent 2 Züge umgestellt. Seitdem können wir mehr umsteigefreie Verbindungen zwischen dem Außerfern und München anbieten.
Die neuen Züge sind zudem auf die individuellen Wünsche der Fahrgäste zugeschnitten: Skihalterungen, Platz für Fahrräder, freundlich gestaltete Kinderbereiche und eine transparente Innenraumgestaltung prägen das Bild der modernen Fahrzeuge.

Hier finden Sie Impressionen der neuen Fahrzeuge

Unsere Serviceangebote auf der Außerfernbahn für Sie

Streckenagent der DB Regio Bayern
Jederzeit top über Verkehrsbeeinträchtigungen auf der KBS 965 „Garmisch-Partenkirchen – Reutte i.- Tirol“ informiert sein. Mit dem Streckenagent der DB Regio Bayern.

Fundservice der Deutschen Bahn
Was tun, wenn Sie eine Wertsache in der Außerfernbahn vergessen haben? Wenden Sie sich einfach an den Fundservice der Deutschen Bahn und melden Sie dort Ihren Verlust. Die Kollegen melden sich umgehend bei Ihnen, wenn die Suche erfolgreich war.

Verspätungsentschädigung für Jahres-Ticket-Besitzer
Als Jahres-Ticket-Besitzer profitieren Sie auf der Außerfernbahn von einer besonderen Verspätungsentschädigung. Zur vereinfachten Beantragung der Entschädigung beachten Sie bitte die Seiten des VVT (Verkehrsverbund Tirol)

Informationen zu Ihren Fahrgastrechten

Wir sind stets bemüht, Sie schnell und zuverlässig an Ihren Wunschort zu bringen. Für entstehende Verspätungen und Zugausfälle bitten wie Sie um Entschuldigung. In solchen Fällen entschädigen wir Sie gerne nach den geltenden Bestimmungen. Alle wichtigen Informationen zu Ihren Fahrgastrechten in der Außerfernbahn stellen wir Ihnen im untenstehenden PDF oder unter www.bahn.de/fahrgastrechte zur Verfügung.
Sie finden dort auch die Kontaktdaten der Schlichtungsstellen, sollten Sie einmal nicht mit der Bearbeitung einer Beschwerde zufrieden sein.